Ausbildung in besten Händen

Eine spannende Zeit mit vielen neuen Eindrücken und vor allem Spaß – das ist die Ausbildung bei der WGV. Wir wissen, dass dieser Schritt ins Berufsleben aufregend und vielleicht sogar noch etwas überwältigend ist. Aber keine Sorge! Wir bilden schon seit vielen Jahren junge Menschen aus und wissen, wie auch du diese Herausforderung meistern kannst. Was dich in deiner Ausbildung bei der WGV erwartet, erfährst du hier.

Willkommen im Team

Du bist nicht alleine! Unsere Azubis und dual Studierenden gehen als Team durch die Ausbildung.

Von Anfang an seid ihr eine Gemeinschaft und unterstützt euch gegenseitig nicht nur, wenn es mal brenzlig wird. Wenn ihr Lerngruppen bildet, steigert ihr so euer Leistungsniveau und nebenbei das Wir-Gefühl. Durch Diskussionen und gegenseitiges Erklären lernt ihr einfach besser als durch stumpfes und einsames Pauken.

Raum für Dich

Zum Lernen muss das Umfeld stimmen. Bei der WGV sorgen wir für die ideale Lernatmosphäre.

Unsere Schulungsräume sind nur auf deine Ausbildung ausgelegt. Außerdem stellen wir unseren Azubis und dual Studierenden ein Zimmer mit modernster Lern- und Schulungstechnik bereit, in dem sie sich auf Prüfungen vorbereiten, an Gruppenprojekten arbeiten oder Berichtshefte schreiben können. Hier kannst du dich voll und ganz auf deine Aufgaben konzentrieren.

Unsere Ausbilder – Sie wissen, was sie tun

Jeder fängt klein an. Selbst deine Ausbilder. Viele waren sogar mal in derselben Situation wie du und haben ihre Ausbildung oder ihr Studium bei der WGV gemacht.

Sie können also sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Außerdem haben sie mittlerweile so viel Erfahrungen und Weiterbildungen absolviert, dass es keine besseren Ansprechpartner für dich geben kann. Unsere Ausbilder machen dich fit für deinen Beruf und für die WGV: als Wissensvermittler, Coach und Motivator. Sie fördern und fordern dich und wissen, wie sie die Lerninhalte rüberbringen müssen. Und wenn der Schuh mal irgendwo drückt, kannst du mit ihnen selbstverständlich auch darüber reden.

Halbe Sonne rechtsoben gelb

Für Dich da: dein Pate

Halbe Sonne rechtsoben gelb

Für Dich da: dein Pate

Wir wollen dir den Einstieg in deine neue Umgebung besonders leicht machen. Deshalb bekommst du von uns schon rechtzeitig vor dem Ausbildungsstart einen Paten an die Hand. Dein Pate oder deine Patin begleitet dich durch die gesamte Ausbildung und steht dir mit Rat und Tat zur Seite. Das kann vor allem am Anfang sehr hilfreich sein. Du musst dich ja erst einmal orientieren. Da ist es gut zu wissen, dass jemand für dich da ist.

Ideale Voraussetzungen für deine Ausbildung

Prüfungsstress ist hart. Wir wollen unsere Azubis und dual Studierenden deshalb so gut wie möglich unterstützen.

Was heißt das konkret?

  • du musst dir keine Sorgen um deine Aufgaben im Betrieb machen. Für die Vorbereitung auf Prüfungen schrauben wir dein Arbeitspensum etwas herunter.
  • auf die Abschlussprüfung bereiten wir dich intensiv vor.
  • mit Fragen kannst du immer zu deinen Ausbildern oder den Experten aus den Fachbereichen gehen.
  • du musst Bücher für die Berufsschule kaufen? Wir übernehmen die Kosten.

Auch um die dual Studierenden kümmern wir uns:

  • für die Erstellung der Bachelorarbeit brauchst du Zeit! Wir stellen dich deshalb vier Wochen frei – und bezahlen dich weiterhin!

  • auch auf die Bachelorprüfung kannst du dich in Ruhe vorbereiten. Du bekommst nochmals für fünf Arbeitstage frei – mit Bezahlung.
  • Lehrbücher sind teuer! Wir geben dir ein Gesamtbudget von 500,00 € für Bücher und Skripte.

Abwechslung vom Alltag

Abwechslung vom Alltag

Auf dich wartet eine spannende Zeit mit tollen Erlebnissen, neuen Freunden und viel Abwechslung. Neben Gruppenarbeiten und spielerischen Lernübungen kannst du dich auch mit Webinaren und interaktiven Lernmedien weiterbilden. Als kaufmännischer Azubi schaust du beim überbetrieblichen Unterricht über den Tellerrand.

Neben den Ausbildungsinhalten übernimmst du auch andere spannenden und interessante Aufgabe:

  • präsentiere die WGV bei Ausbildungsmessen, Fachmessen und Bewerbungstrainings an Schulen.
  • unterstütze Projekte mit Sonderaufgaben.
  • komm mit vor Ort, wenn bei Großschadensereignissen jede Hilfe benötigt wird.

Meet & Greet

Tipps & Tricks

Azubi-Lexikon

Azubi-Insight